Blick auf die Start-Ziel-Gerade - Foto Sabrina Adeline Nagel

Blick in Richtung Start-Ziel des 2,7 Kilometer langen Fischereihafen-Rennkurses.
Foto: Sabrina Adeline Nagel, www.siesah.de

Tickets für das 60. Internationale Fischereihafen-Rennen am 04. und 05. Juni 2017 (Pfingsten) gibt es unter www.fischereihafen-rennen.de/tickets/, an unseren 18 Vorverkaufsstellen (Infos: hier klicken) und – zum höheren Tageskassenpreis – vor Ort beim Rennen.


>> AKTION: << Zu jedem FHR2017-Ticket gibt es einen Einkaufsgutschein von MotoPort im Wert von 25 Euro.* Alle Infos: hier klicken!
*Gutscheinversand im VVK zusammen mit HardTickets bzw. als eGutschein per Mail, Gutscheinausgabe beim Rennen an den Tageskassen


Alle Tickets beinhalten packenden Rennsport in elf Klassen sowie freien Zugang zu allen vier Fahrerlagern und zu unserer Technik- und Händlermeile mit über 100 Ausstellern. Außerdem ein kostenloses Rennprogramm (zum Mitnehmen an den Tageskassen – solange der Vorrat reicht) und freien Eintritt zu zwei Fahrerlager-Partys mit Live-Musik.

Für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre bieten wir besonders familienfreundliche Preise. Die Kleinsten (bis 10 Jahre) können sogar umsonst erste Rennluft schnuppern! Übrigens: Für Attraktionen für Kinder und Familien (z.B. Mini-Motorradfahren) ist gesorgt.

2-Tages-Ticket:
das volle Programm,
die volle Ersparnis!
30 EUR (Tageskasse: 35 EUR) -> Hier bestellen
1-Tages-Tickets
So. 04.06.17 8.00 – 18.00 Uhr 20 EUR (Tageskasse: 25 EUR) -> Hier bestellen
Mo. 05.06.17 8.00 – 18.00 Uhr 20 EUR (Tageskasse: 25 EUR) -> Hier bestellen
Tagesticket Kinder bis 10 Jahre(*): frei
Kinder von 10 bis 15 Jahren(*): 12 EUR ein Tag, 22 EUR zwei Tage -> Hier bestellen
(Tageskasse: 15/25 EUR)
Tagesticket für Behinderte(*):
12 EUR ein Tag, 22 EUR zwei Tage -> Hier bestellen
(Tageskasse: 15/25 EUR)
Camping (**):
Freitag bis Montag,
Sanitäranlagen sind vorhanden
10 EUR pro Motorrad (oder bei Anreise ohne Fahrzeug),
20 EUR pro Kfz
(einmalig fürs ganze Wochenende – keine Reservierung und kein Vorverkauf, zahlbar an der Campingkasse vor Ort)

(*): Unser Kassenpersonal ist angewiesen, sich für alle ermäßigten Karten geeignete Nachweise vorlegen zu lassen, also z.B. den gültigen Kinder- oder Schülerausweis oder den Schwerbehindertenausweis. Um die Eintrittspreise für alle erschwinglich zu halten, gibt es nur Ermäßigungen für Kinder und Schwerbehinderte, keine anderen Ermäßigungen (z.B. für Studenten oder Rentner).

(**): Der Campingpreis pro Fahrzeug beinhaltet nicht den Eintritt zum Rennen. Entsprechende Eintrittskarten sind zusätzlich zu erwerben (im Vorverkauf oder an den Tageskassen vor Ort). Kein Vorverkauf für Campinggebühren.

Unsere Kassen finden Sie hier:

Lunedeich-Kasse: Kreuzung Am Lunedeich / Am Baggerloch, bei der Zuschauerbrücke am Fahrerlager II

Fahrerlager-Kasse: Ecke Kaperstraße / Am Lunedeich, beim Fahrerlager I

Camping-Kasse: Dorschstraße (zweigt ab von der Hoebelstraße), beim Campingbereich / Tribüne IV

–> Wenn Sie aus Richtung Schaufenster / Hoebelstraße kommen, liegt die Fahrerlager–Kasse am nächsten, aus Richtung Am Luneort / Am Lunedeich empfehlen wir die Lunedeich-Kasse. Die Campingkasse ist, wie der Name schon sagt, für alle FHR-Fans da, die an der Rennstrecke übernachten wollen.

Sie können vor Ort einfach der Beschilderung folgen. Einen Lageplan finden Sie in unserem kostenlosen Rennprogramm und hier: Das Rennen.

Kassenöffnung So. und Mo. jeweils ab 7 Uhr morgens.

TIPP: Wer früh kommt, hat mehr vom Rennen – nutzen Sie die frühen Öffnungszeiten! Zwischen 7 und ca. 9:00 Uhr ist der ganz große Andrang i.d.R. noch nicht da, und Sie sind schneller an der Rennstrecke. Natürlich besetzen wir unsere Kassen so, dass sie auch Stoßzeiten gut bewältigen können, doch besonders zwischen 10 und 12 Uhr sind Wartezeiten nicht ganz zu vermeiden.

Informationen zur Anfahrt und zu den Camping- und Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Anfahrt und Camping.