Herrliches Rennwochenende im Fischereihafen

Begeisterte Zuschauer, glückliche Fahrer, große Zufriedenheit bei Rennleitung und Organisatoren: Das 57. Internationale Fischereihafen-Rennen am 8. und 9. Juni in Bremerhaven war ein voller Erfolg.

Freude über zwei gelungenene Renntage. Foto: Sabrina Adeline Nagel, www.siesah.de

Freude über zwei gelungene Renntage bei Renn-Organisator Hinrich Hinck.
Foto: Sabrina Adeline Nagel, www.siesah.de

Ob im Fahrerlager oder auf der Händlermeile, an den Kurven oder an der seit 1952 am selben Platz befindlichen Start-/Zielgerade: Die Stimmung unter den rund 20.000 Besucherinnen und Besuchern war bestens.

Nur Petrus sorgte mit seinen Kapriolen für zwischenzeitliche Unruhe. Während die große Mehrheit der Trainings- und Rennläufe bei strahlendem Sonnenschein stattfand, gab es am Sonntag- und am Montagnachmittag überraschende Schauer.

Letztere (Montag gegen 17:30) so stark, dass das Rennen etwas kürzer ausfiel als geplant und schon nach 16 statt 19 Rennläufen beendet werden musste.

Schon bei der traditionellen Schlussrunde gegen 18 Uhr hatte der Himmel seine Schleusen wieder geschlossen, und eine bunte Mischung der verschiedensten Motorräder und Fahrer drehte unter großem Applaus eine oder auch mehrere Ehrenrunden – angeführt von Renn-Organisator Hinrich „Hinni“ Hinck und seinem Sohn Kenny, der 2014 auf eine eigene Rennteilnahme verzichtet hatte, um sich voll der Organisation widmen zu können. Weiterlesen

HEUTE IST RENNTAG !

Packende Fights in 11 Klassen beim 57. Internationalen Fischereihafen-Rennen.
LAUT. ROH. ECHT.

19 packende Rennläufe von 8 bis 18 Uhr.

Infos zu Preisen / Anfahrt hier auf der Website; aktuelle Updates auf facebook.com/fischereihafen.rennen (auch für Nicht-Facebook-Mitglieder abrufbar).

ALLEN FAHRERN UND BESUCHERN VIEL SPASS IM FISCHEREIHAFEN!
Euer Team vom Fischereihafen-Rennen

Tag 1 beim Fischereihafen-Rennen 2014: Die Ergebnisse

Was für ein Tag! In elf Klassen schenkten sich rund 400 Fahrer im Kampf um die besten Startpositionen für den morgigen Renntag nichts – und das bei bestem Wetter mit viel Sonnenschein, unterbrochen nur durch eine kurze unerwartete Regen-Einlage am Nachmittag. Stimmung: bestens – bei den zahlreichen Besuchern ebenso wie im Fahrerlager.

Stefan Merkens (#1) auf dem Weg zu seinem 20. Sieg im Fischereihafen. Foto: Christoph Nagel

Stefan Merkens (#1) auf dem Weg zu seinem 20. Sieg im Fischereihafen. Foto: Christoph Nagel

Auch beim Organisations-, Rennleitungs- und Streckensicherungsteam gab es zufriedene Gesichter, denn alles verlief bis auf wenige kurze Ausnahmen (u.a. wegen des kurzeb Regenschauers) reibungslos. Weiterlesen

ES GEHT LOS !

Foto: Sabrina Adeline Nagel

Start frei zum 57. Internationalen Fischereihafen-Rennen! LAUT. ROH. ECHT.

Heute geht es in den Zeittrainings ums Ganze: Packende Duelle um die besten Startplätze in den 11 Klassen sind garantiert.

Kassenöffnung HEUTE ab 7 Uhr bis 18 Uhr. START um 8 Uhr.

TIPP: Wer schlau ist, sichert sich schon heute sein 2-TAGES-TICKET: Volle Renn-Action. Null Wartezeit am Renntag (Mo.). Und 6 EURO GESPART gegenüber einzelnen Tagestickets.

Infos zu Anfahrt, Tickets, Strecke und Klassen hier auf unserer Website; aktuelle Updates auf Facebook (auch für Nicht-Facebook-Nutzer abrufbar).

WIR WÜNSCHEN EUCH ALLEN VIEL SPASS IM FISCHEREIHAFEN!

Euer Team vom Fischereihafen-Rennen

Transformers in Fishtown

Nachts, wenn der Hafen zum "Monaco des Nordens" wird ... Foto: Sabrina Adeline Nagel, www.siesah.de

Wenn ein Hafen zum “Monaco des Nordens” wird … Foto: Sabrina Adeline Nagel, www.siesah.de

Wenn am Sonntag um 7 Uhr die Kassen fürs 57. Internationale Fischereihafen-Rennen öffnen, hat der Hafen eine rasante Verwandlung hinter sich – das Ergebnis monatelanger Vorarbeiten. Ein Blick hinter die Kulissen des Fischereihafen-Rennens.

Schon vor über einer Woche kamen die ersten Strohballen. Die Lieferung muss früh beginnen, denn es sind gewaltige Mengen, die zur Sicherung des Fischereihafen-Rennens gebraucht werden, rund 2.000 Stück von einem Speziallieferanten aus Mecklenburg-Vorpommern. An den endgültigen Ort können sie aber erst jetzt gelegt werden – in einer intensiven Nacht-Aktion. Weiterlesen

Fahrer-Info zur Lizenzierung

Foto: Sabrina Adeline Nagel, www.siesah.de

Foto: Sabrina Adeline Nagel, www.siesah.de

[Update 6.6.2014] Aufgrund vieler Nachfragen hier eine Klärung zu den Lizenz-Voraussetzungen: Gemäß den Anforderungen des Deutschen Motorsportbundes (DMSB) gilt für das Fischereihafen-Rennen generelle Lizenzpflicht (mind. V- bzw. C-Lizenz). Die mindestens nötigen Lizenzen können auch vor Ort im Rennbüro (Nähe Start/Ziel, Knurrhahnstraße) beantragt und ausgestellt werden. 

Wir haben die Bestimmungen unseres Reglements entsprechend angepasst, das Update steht in unserem Bereich “Downloads” zur Verfügung.
Weiterlesen

DAS FISCHEREIHAFEN-RENNEN 2014 FINDET STATT!

Erleichterung und Freude nicht nur im Rennbüro, sondern auch bei vielen tausend Rennsportfreunden aus ganz Deutschland: Das 57. Internationale Fischereihafen-Rennen 2014 findet wie geplant und im vollen Umfang am 8. und 9. Juni 2014 statt.

Nachdem der Deutsche Motorsport Bund (DMSB) schriftlich erklärte, dass das Fischereihafen-Rennen die Anforderungen des DMSB voll erfüllt, zog die Stadt Bremerhaven ihre zwischenzeitliche Absage vom Abend des 4. Juni zurück.

“Im Gespräch mit dem DMSB stellte sich heraus, dass zur endgültigen Genehmigung des Streckenabnahmeprotokolls noch einige Formalia fehlten”, so Renn-Organisator Hinrich Hinck. “Wir haben diese kurzfristig nachgereicht und damit alle Auflagen endgültig erfüllt. Der Stadt Bremerhaven und dem DMSB ist für ihre konstruktive Zusammenarbeit zu danken – und ganz besonders den vielen tausend Rennsportfreunden, die uns die Daumen gedrückt und die ganze Zeit unterstützt haben. Wir freuen uns, sie alle an Pfingsten im Fischereihafen bei spannenden Rennläufen und echter Volksfestatmosphäre zu sehen!”

Das Zeittraining in den 11 Klassen mit packenden Kämpfen um die besten Startplätze beginnt am Pfingstsonntag, 8. Juni, um 8 Uhr, die Rennläufe am Pfingstmontag um 8 Uhr.

Alle Informationen unter www.fischereihafen-rennen.de und www.facebook.com/fischereihafen.rennen